Wetter | Ennigerloh
9 °C

Volksbank schützt Kunden und Mitarbeiter durch eingeschränkten Service

Volksbank,Ennigerloh,Corona,Virus, Sicherheitsmassnahmen,

Volksbank schützt Kunden und Mitarbeiter durch eingeschränkten Service

Maßnahmen gegen Ausbreitung des Corona-Virus

Aufgrund der aktuell schnellen und flächendeckenden Ausbreitung des Coronavius werden ab Montag, 23. März 2020, alle Filialen der Volksbank eG bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. 

Die Kunden sind deshalb aufgefordert, verstärkt die SB-Geräte und den digitalen Service zu nutzen. Die Selbstbedienungszonen bleiben an allen Standorten verfügbar und werden regelmäßig desinfiziert. Die Bargeldversorgung an allen Geldautomaten der Bank ist gesichert.

Die Kundenberater stehen ihren Kunden telefonisch oder per Mail direkt zur Verfügung. Eine Beratung vor Ort ist nur in dringenden Fällen nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Darüber hinaus ist das Kundenservicecenter von Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr unter 02581 57-0 oder unter kundenservicecenter@volksbank-eg.de erreichbar. Dazu Vorstand Norbert Eickholt: „Wir bitten unsere Mitglieder und Kunden, auch in ihrem eigenen gesundheitlichen Interesse, vom persönlichen Besuch der Geschäftsstellen abzusehen und stattdessen unser umfangreiches Online-Angebot zu nutzen.“

Mit der Entscheidung möchte die Bank ihren Beitrag leisten, die Ausbreitung des Virus zu reduzieren. Über die Homepage und die Social-Media-Kanäle werden Kunden laufend über den aktuellen Stand informiert. 

Weitere Informationen gibt es hier.

Teile diesen Artikel: