Wetter | Ennigerloh
13,7 °C

Sparen mit einem guten Gefühl

Volksbank,Beelen,Warendorf,Ahlen,EnnigerlohSassenberg,Nachhaltigkeit,

Sparen mit einem guten Gefühl

Bei jedem Abschluss eines nachhaltigen Fonds spenden wir 20,00 Euro für eines von vier regionalen Projekten!


Ennigerloh. Nachhaltigkeit fängt vor der eigenen Haustür an. Jeder kann etwas tun und es lohnt sich. Ob Stromsparen, Mülltrennung oder auch der Kauf von regionalen Produkten: Wenn der Mensch die ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen bewusst und effizient einsetzt, schont er seine Umwelt und auch die ihm nachfolgenden Generationen. Auch die Volksbank eG hat sich das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben. Gerade als regionales Finanzinstitut liegt der Bank nachhaltige Entwicklung vor Ort besonders am Herzen. Dafür müssen die ökologischen, ökonomischen, sozialen und ethischen Belange in einer Balance stehen, um ein langfristig lebensfähiges System zu schaffen. Immer mehr Menschen legen auch bei ihrer Geldanlage Wert auf Nachhaltigkeit und setzen dabei vor allem auf Investmentfonds. „Die gestiegene Attraktivität von nachhaltigen Investments bei Anlegern kann zum einen auf das veränderte Konsumverhalten der Menschen mit bewusster Produktauswahl zurückgeführt werden. Zum anderen suchen Sparer in Zeiten niedriger Zinsen und zunehmender Unsicherheit an den Kapitalmärkten nach Anlagealternativen. Mit unserer Nachhaltigkeitskampagne wollen wir unsere Kunden ermutigen, ihr Geld verstärkt nachhaltig zu investieren“, so Peter Könekamp, Bereichsleiter Privatkunden und Prokurist bei der Volksbank eG. Könekamp weiter: „Für jeden Kunden, der im Kampagnenzeitraum vom 17. August bis 31. Dezember 2020 einen nachhaltigen Ansparplan oder eine Einmalanlage bei seinem Berater zeichnet, unterstützt die Volksbank eG zusätzlich eins von vier nachhaltigen Projekten in der Region mit jeweils 20,00 Euro. Ob dabei seine Wahl auf die Burgbühne Stromberg, ein Insektenbeet in Warendorf, die Hospizbewegung in Ahlen oder eine Streuobstwiese in Harsewinkel fällt, entscheidet dabei der jeweilige Kunde selbst.“ Detaillierte Informationen zum Projekt hat die Bank auf ihrer Homepage unter www.volksbank-eg/Wir für Sie/Engagement veröffentlicht.

Teile diesen Artikel: