Wetter | Ennigerloh
10,4 °C

Mehrere Verletzte bei einem Verkehrsunfall

Mehrere Verletzte bei einem Verkehrsunfall

Am 05.05.2017, um 15.55 Uhr befuhr eine 19- Jährige aus Beelen mit ihrem Pkw die Warendorfer Straße in Fahrtrichtung Westkirchen und beabsichtigte im Einmündungsbereich Warendorfer Straße (B475)/ Ecke Westkirchener Straße (L831), in Fahrtrichtung Beelen abzubiegen. Ein 23- Jährige Dortmunder befuhr mit seinem Pkw die Warendorfer Straße in Fahrtrichtung Warendorf. In seinen Pkw befand sich ebenfalls seine 5 - Jährige Nichte auf dem Beifahrersitz. Als die 19-jährige im o.g. Einmündungsbereich zum Abbiegen ansetzte übersah sie das Fahrzeug des entgegenkommenden 23-jährigen. Im weiteren Verlauf kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Pkw. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr Fahrbereit und wurden zur Eigentumssicherung sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 11.000 EURO. Die Beelenerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins Warendorfer Krankenhaus verbracht. Der schwer verletzte Dortmunder sowie seine leicht verletzte Beifahrerin wurden zur weiteren Behandlung ins Clemenshospital nach Münster verbracht. Die Unfallörtlichkeit wurde für den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme voll gesperrt.

 

Teile diesen Artikel: