Wetter | Ennigerloh
15,9 °C

Der Einzelhandel verändert sich! Verödet unsere Innenstadt?

Der Einzelhandel verändert sich! Verödet unsere Innenstadt?

Ennigerloh, 06.09.2017. Etwa drei Dutzend Teilnehmer folgten dem Aufruf der Wirtschaftsförderung Ennigerloh, die gemeinsam einen Vortrag zum Thema "Gelebtes Omnichannel Marketing" in der Alten Brennerei Schwake vorbereitet hatten. Unter anderem berichtete Gastredner Bernhard Homann  der Firma "HOMANN schenken-kochen-wohnen" von seiner Neuausrichtung und seinen Erfahrungen der vergangenen Jahre.

Zunächst leitete unser Bürgermeister Berthold Lülf mit den Worten ein, dass in den nächsten Jahren mit Veränderungen in der Innenstadt zu rechnen sei. Der E-Commerce sorge für eine Verödung der Stadtzentrums, wenn der Einzelhandel es nicht schafft, online Boden gutzumachen. Der Onlinehandel stieg bereits in den letzten Jahren dramatisch an und dieser Trend hält weiter an.

Wie Boden gutzumachen sei, verriet im Anschluss Bernhard Homann, dessen Unternehmen an einem ebenfalls schwierigen Standort im münsterländischen Dülmen sitzt. Er hat in den letzten Jahren einige Investitionen getätigt. Sein Praxisbeispiel zeigt, dass Einzelhandel allein nicht mehr ausreicht. Veränderungen sind notwendig und die Kunden sollten von Beginn an mitgenommen werden. Jede Veränderung birgt eine Geschichte und jeder Einzelhändler ist quasi aufgerufen, ein Geschichtenerzähler zu werden. Dabei ist ein Mix aus Sortimentsverjüngung, Live-Events im Ladenlokal, klassischem Marketing in Form von Printwerbung, intensiver Pressearbeit, einer stilvollen Webseite und pfiffiger Social Media-Aktivitäten mit bewegten Bildern gefragt. Vielleicht birgt auch ein Online-Shop die Lösung, was jeder Einzelhändler allerdings für sich entscheiden muss. Generell gilt jedoch, Gutes zu tun und darüber zu sprechen, wobei damit keine plumpen Rabattaktionen gemeint sind, sondern ideen- und abwechlungsreiche Aktionen. Zu guter Letzt müssen Qualität und Service auf einem hohen Level gehalten werden.

Wir von DEIN ENNIGERLOH wollen an dieser Stelle nicht zu viel verraten, aber wir sind uns sicher, dass es ein paar Einzelhändler gab, die sich die Tipps aus dem Vortrag zu Herzen genommen haben und in naher Zukunft mit tollen Aktionen aufwarten. Und genau hier setzt unser Engagement an. DEIN ENNIGERLOH hat sich u. a. dazu verschrieben, Bürger und Unternehmen miteinander zu vernetzen, um somit das Lokalbewusstsein zu fördern. Vielleicht erwartet uns doch keine Verödung der Innenstadt, sondern ein ganz neuer Ideenreichtum.

Teile diesen Artikel: