Kinder stark machen

Am 26. und 27. 3. 2019 fand im Kindergarten St. Margaretha Ostenfelde für alle angehenden Schulkinder das Kindertraining „Kinder stark machen“ mit Kirsten Weyand statt. Kirsten Weyand ist ausgebildete Pflegepädagogin, Verhaltenstrainerin und Deeskalationstrainerin. Spielerisch und mit viel Einfühlungsvermögen stärkte Kirsten Weyand die Kinder, durch dieses Training, u.a. in ihrem Selbstbewusstsein. Sie ermutigte die Kinder sich zu positionieren und klar und deutlich ein „Nein“ zu äußern. Unterstützt auch durch die Erzieherinnen lernten die Kinder durch verschiedene Spiele die Bedeutung der eigenen Körperhaltung, ihrer Stimme und die Wahrnehmung ihrer eigenen Befindlichkeiten. Begeistert und gestärkt mit einer großen Portion Selbstbewusstsein berichteten die Kinder ihren Familien von diesem besonderen Erlebnis. So gestärkt können wir die Kinder mit einem guten Gefühl in die Schule entlassen, berichteten die Erzieherinnen.

 

 

Quelle: Ennigerloher Blickpunkt

Teile diesen Artikel: