Wetter | Ennigerloh
-2,7 °C

Ein „Fall für zwei“ in Ennigerloh

Ein „Fall für zwei“ in Ennigerloh

Wenn zwei Notare sich zusammentun und dafür „nur“ die Straßenseite wechseln müssen, hört sich das leichter an als es ist. Der Gedanke dahinter aber ist tatsächlich einfach und nachvollziehbar. Die Mandanten profitieren von geballter Erfahrung und Fachkompetenz an einem Standort.

Die Notare Niedergerke & Tradt kennen sich seit Jahrzehnten, hatten das ein oder andere Mal vor Gericht miteinander oder auch gegeneinander zu tun.

Der Entschluss, gemeinsame Sache zu machen, wurde bereits im Januar 2017 in die Tat umgesetzt.

Am gemeinsamen Standort auf der Elmstraße 21 ist ein neues Team entstanden, das zwar noch im Findungsprozess, aber auf einem richtig guten Weg ist.

Synergien werden genutzt: „Wenn mal jemand von uns ausfällt, kann der andere sofort einspringen, das ist eine enorme Entlastung und auch Erleichterung“, betont Tradt, der zuvor bereits erläuterte, dass die Arbeitszeiten eines Notars mit denen eines früheren Landarztes zu vergleichen sind. Hausbesuche sind bei Niedergerke & Tradt selbstverständlich, und auch Termine am Wochenende sind keine Seltenheit.

Der Austausch zwischen den beiden und auch im Team, das sich alle zwei Wochen gemeinsam an den großen Tisch in das weiträumige und gemütliche Konferenzzimmer setzt, ist für alle Beteiligten eine gute Gelegenheit aktuelle Fälle, aber auch Probleme anzusprechen. „Ohne unsere Frauen würde es hier nicht laufen“, betonen die beiden unisono und heben die Motivation und Fachkompetenz der Rechtsanwalt- und Notarfachangestellten hervor. „Transparenz ist uns wichtig, deshalb wünschen wir uns den offenen Austausch im Team genauso wie natürlich mit unseren Mandanten“, ergänzt Niedergerke, der sich über die Besonderheit zwei funktionierender Büros freut.

Aber es gibt noch etwas, das die beiden Notare vereint: Ihre Liebe zu Ennigerloh. Und das ist in Zeiten der Abwanderung von Fachkompetenzen aus dem ländlichen Bereich ein echtes Bekenntnis, von dem die Mandanten der beiden nachhaltig profitieren. Das gegenseitige Vertrauen zwischen Mandant und Rechtsanwalt ist die Basis. Das Fundament für diesen Grundsatz: Der gemeinsame Standort auf der Elmstraße 21 in Ennigerloh.

 

Teile diesen Artikel: