Aktuelles

Zwei verletzte Personen nach Verkehrsunfall

Ennigerloh - Zwei verletzte Personen, ein Sachschaden von etwa 24.300 Euro, eine mehrstündig gesperrte Bundesstraße und eine verschmutzte Fahrbahn ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 5.2.2018, gegen 6.50 Uhr an der Kreuzung B 475/Zum Buddenbaum in Ennigerloh ereignete.

Eine 22-jährige Ennigerloherin befuhr mit ihrem Pkw die Straße Zum Buddenbaum in Richtung Bundesstraße. Als sie die Kreuzung überquerte, stieß sie mit einem Sattelzug zusammen. Dieser kam aus Richtung Neubeckum und wurde von einem 60-jährigen Lippstädter geführt. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Auto der 22-Jährigen und prallte gegen das Fahrzeug einer 33-jährigen Osnabrückerin, die aus Richtung Westkirchen kam. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Ennigerloherin schwer und die 33-Jährige leicht. Rettungskräfte brachten die Frauen zur weiteren ärztlichen Behandlung in Krankenhäuser. Die bei dem Verkehrsunfall stark beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die B 475 war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und erforderliche Fahrbahnreinigung aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe rund dreieinhalb Stunden gesperrt.

Quelle

 

Teile diesen Artikel: