Wetter | Ennigerloh
3,6 °C

Wohnhaus brannte, Bewohner schwer verletzt

Wohnhaus brannte, Bewohner schwer verletzt

Ennigerloh - Am Mittwoch, 29.8.2018, brach gegen 12.45 Uhr, ein Brand in einer Küche eines Einfamilienhauses in der Luisenstraße in Ennigerloh aus. Dabei wurde ein 84-jähriger Bewohner, der von der Feuerwehr geborgen wurde, schwer verletzt. Der Bereich rund um die Luisenstraße wurde für die erfolgreichen Löscharbeiten der Feuerwehr gesperrt. Die Polizei beschlagnahmte die Brandstelle und hat die Ermittlungen zur Brandursache sowie zur Höhe des Sachschadens aufgenommen. Rettungskräfte brachten den Senior zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. 

Quelle

Teile diesen Artikel: