Wetter | Ennigerloh
7,7 °C

TVE-Master veranstalten Mastersschwimmfest

Zum 16. Mal veranstalteten die Mastersschimmer des TV Ennigerloh ihr Döüwelcup-Schwimmfest. Insgesamt 12 Mannschaften aus ganz NRW und Niedersachsen nahmen an diesem Schwimmwettkampf teil. Insgesamt 263 Einzel- und 32 Staffelstarts wurden absolviert. Gesamtsieger wurde der Wiedenbrücker TV vor der SG Essen und dem SV Oelde. Die 6 Teilnehmer des TVE wurden Gesamtsiebter. 
In ihren Altersklassen waren die Ennigerloher Teilnehmer jedoch sehr erflogreich. So belegte Oliver Frankrone den 1. Platz über 50-m-Kraul, 50-m-Brust. 25-m-Tauchen. Andreas Ravensberg siegte über 50-m-Brust, Sabine Margraf siegte über 50-m-Brust und 50-m-Kraul, Britta Reisch belegte Platz 2 über 50-m-Brust und 100-m-Langen sowie Platz 1 über 50-m-Rücken, Jürgen Brocks wurde 3. über 100m-Freistil, Ullrich Mainz wurde 2. über 50-m-Brust und siegte über die 100-m-Langen.
Zudem gewannen die Herren noch die 4x50-m-Langen und 4x50-m-Bruststaffel. In der abschließenden 8x50-m-Freistil-Mixedstaffel belegte die Mannschaft des TVE den 4. Platz.
Ein besonderes Lob verdient von den anwesenden Mannschaften die Schwimmmeister, die nach einem Defekt in der Filteranlage zu Beginn der Woche das Wass bis zum Wettkampf wieder wettkampftauglich machten.
Ein Lob erging wieder an den Veranstalter für die Organisation und Durchführung dieses kleinen, aber qualitativ sehr hochwertigen und in toller Atmosphäre durchgeführten Wettkampfs, den alle Anwesendenim nächsten Jahr gerne wieder beuschen würden.

Teile diesen Artikel: