Wetter | Ennigerloh
15,9 °C

Sparkasse finanziert neuen Prinzenwagen

Ennigerloh. Bereits seit einigen Wochen sind die fleißigen Wagenbauer der Drubbelnarren damit beschäftigt, den Prinzenwagen der Karnevalsgesellschaft zu erneuern. Die Besucher des närrischen Umzuges am 2. März werden einen vollständig neuen Aufbau bestaunen können. Der erneuerte Wagen wird den zukünftigen Prinzen und in diesem Jahr erstmalig einer Prinzessin als standesgemäßes Gefährt dienen. Finanzielle Unterstützung erhalten die Drubbelnarren für die Kosten des Umbaus von der Sparkasse Münsterland Ost. In der vergangenen Woche übergab Jürgen Wedig, als Leiter des Sparkassen-BeratungsCenters Ennigerloh, eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an Prinzessin Manuela I., die den Betrag stellvertretend für den Vorstand und die Wagenbauverantwortlichen der Drubbelnarren entgegennahm. Wedig zeigte sich beeindruckt vom Fortschritt der Umbaumaßnahmen, wenngleich sicher noch einige Stunden Arbeit anstehen. Die Präsidenten Ingo und Holger Sergel dankten Jürgen Wedig für die großzügige Spende und betonten noch einmal, wie wichtig das Engagement der Sparkasse an dieser Stelle sei, um auch zukünftig einen attraktiven Karnevalsumzug bieten zu können.

 

Das anliegende Foto zeigt (v.l.n.r.):

Präsident Ingo Sergel, Dieter Henkenjohann, Adjutantin Katja Englisch, Norbert Hanowski, Jürgen Wedig (Sparkasse), Prinzessin Manuela I. (Kalthoff), Franz-Josef Kuhnert und Präsident Holger Sergel auf dem im Umbau befindlichen Prinzenwagen

Teile diesen Artikel: