Wetter | Ennigerloh
-3,3 °C

KinderKino Sonderprogramm Frühjahr 2017

KinderKino Sonderprogramm Frühjahr 2017

Die Frühjahrsstaffel des KinderKino Sonderprogramms in der Alten Brennerei in Ennigerloh, gefördert von der Sparkasse Münsterland Ost, zeigt an den Wochenenden jeweils um 15.30 Uhr folgende unterhaltsame Kinderfilme für die ganze Familie:

 

Den Anfang macht am Samstag, 28. und Sonntag, 29. Januar 2017, „Burg Schreckenstein“ (96 Min., ab 0J.).

In der Kinderbuchverfilmung Burg Schreckenstein kosten einige Schüler ihr Internatsleben mit Abenteuern und Streichen so richtig aus.

 

Am Samstag, 4. und Sonntag, 5. Februar 2017, zeigt das Kino die hinreißende Animationskomödie „Trolls“ (93 Min., ab 0 J.)

In dem Musical Trolls erleben die als Spielzeug bekannt gewordenen Zaubertrolle mit den bunten Wuschelhaaren ihr eigenes Kinoabenteuer.

 

„Nellys Abenteuer“ (98 Min., ab 6 J.) ist am Samstag, 11. und Sonntag, 12. Februar, zu sehen.

Das Abenteuer entfaltet sich im rumänischen Siebenbürgen, wo das Mädchen während des Familienurlaubs entführt wird, aber auch neue Freunde findet.

 

Es folgt der Klassiker von Ottfried Preußler „Räuber Hotzenplotz“ (94 Min., ab 0 J.) am Samstag, 18. und Sonntag, 19. Februar 2017.

“Ich raube mir, was mir gefällt, dafür bin ich bekannt”, prahlt der Räuber Hotzenplotz – laut eigener Aussage der bedeutendste Räuber weit und breit.

 

Mit der beliebten Kinderbuchverfilmung „Dr. Proktors Zeitbadewanne“ (95 Min., ab 6 J.) geht es im Kino Alte Brennerei am Samstag, 25. und Sonntag, 26. Februar 2017, weiter.

 

Lise und Bulle haben schon so manche Herausforderung mit ihrem verrückten Nachbarn, dem Erfinder Doktor Proktor, bestanden. Ihr neustes Abenteuer setzt der Verrücktheit allerdings die Krone auf!

 

Am Samstag, 4. und Sonntag, 5. März 2017, präsentiert die Brennerei die Kinderkomödie „Ente gut! Mädchen allein zu Haus“ (95 Min., ab 0 J.).

In dem besonderen Kinderfilm freundet sich ein Mädchen mit zwei vietnamesischen Schwestern an, die verheimlichen, dass ihre Mutter im Moment weder zu Hause ist, noch den Fami-lienimbiss betreibt.

 

Anschließend zeigt das Kino den Astrid-Lindgren-Klassiker „Ronja Räubertochter“ (126 Min., ab 6 J.) am Samstag, 11. und Sonntag, 12. März 2017.

Der Wildfang Ronja freundet sich mit dem gleichaltrigen Birk an – leider sind ihre Väter verfeindete Räuber-Häuptlinge.

 

„Findet Dorie“ (97 Min., ab 0 J.) ist am Samstag, 18. und Sonntag, 19. März, zu sehen.

Nemos vergessliche Paletten-Doktorfisch-Freundin Dorie verschwindet auf der Suche nach ihren Eltern. Allein unterwegs  trifft sie dabei auf so manch skurrile neue Freunde.

 

Am Samstag, 25. und Sonntag, 26. März 2017, präsentiert das Ennigerloher Kino „Die Vampirschwestern 3 – Reise nach Transsilvanien“ (95 Min., ab 0 J.).

Die Familie Tepes hat Nachwuchs bekommen: In die Vampirschwestern 3 ist zu Mutter Elvira, Vater Mihai und den Schwestern Dakaria und Silvania nun noch ein neues Familienmitglied gestoßen: der kleine Halbvampir Franz. Die Vampirkönigin hat jedoch ein Auge auf den kleinen Sprössling geworfen.

 

Mit dem Sieger des Kinderfilmfestes Bremen & München „Rettet Raffi!“ (97 Min., ab 0 J.) geht es am Samstag, 1. und Sonntag, 2. April 2017, weiter.

In dem Kinderkrimi macht sich der 8jährige Junge Sammy in Hamburg auf die Suche nach seinem entführten Hamster.

 

Am Samstag, 8. und Sonntag, 9. April, überrascht die Alte Brennerei mit einem musikalischen Animationsfilm „Sing“ (110 Min., ab 0 J.).

Der Koala Buster ist der stolze Besitzer eines Theaterhauses, doch leider hat es bereits die besten Zeiten hinter sich. Die Besucher bleiben aus, und Buster muss sich etwas einfallen lassen, damit er wieder Zuschauer in die Shows locken kann.

 

Der Kinderbuchklassiker „Robbi, Tobbi & Das Fliewatüüt“ (106 Min., ab 0 J.) wird am Samstag, 15. und Sonntag, 16. April, gezeigt.

Wer Tobbi und Robbi für ein ungewöhnliches Gespann hält, der liegt ganz richtig. Denn Tobias, Spitzname: „Tobbi”, ist ein Junge aus der dritten Grundschulklasse, und ROB 344–66/IIIa, genannt „Robbi”, ist ein Roboter. So unterschiedlich sie sind, werden sie jedoch nach ihrer ersten Begegnung trotzdem sofort Freunde.

 

Als letzter Film der Frühjahrsstaffel geht am Samstag, 22. und Sonntag, 23.April 2017, der Film „Störche – Abenteuer im Anflug“ (87 Min., ab 0 J.) an den Start.

In der Animationskomödie verursacht ein Liefer-Storch ein Unglück, als er mit der Baby-Maschine seiner Fabrik ein ungewolltes Baby produziert.

 

Eintrittskarten  zum Preis von 4,00 Euro können reserviert werden unter Tel.: 02524/951666 oder per Mail unter info@alte-brennerei-schwake.de.

 

Das komplette Kinoprogramm finden Sie im Veranstaltungskalender auf dein-ennigerloh.de oder in der Dein Ennigerloh App.

Teile diesen Artikel: