Aktuelles

Lebensbaumhecke in Brand gesetzt

Ennigerloh - Am Dienstag, 06.02.2018, setzte ein unbekannter Täter auf dem Hoester Weg in Ennigerloh eine Lebensbaumhecke in Brand. Ein Zeuge sah zu dieser Zeit eine männliche Person, die sich zu Fuß über eine Wiese dem Grundstück näherte. Hier warf der Unbekannte etwas in die Hecke. Danach flüchtete er zu Fuß von der Örtlichkeit zu einem in der Nähe stehenden Pkw und fuhr mit diesem davon. Bei dem Pkw soll es sich um einen dunklen Pkw der Marke BMW handeln. Der Zeuge, der dem Unbekannten gefolgt war, stellte bei seiner Rückkehr fest, dass die Hecke in brannte. Die verständigte Feuerwehr Ennigerloh löschte den Brand. Personen, die nähere Angaben zu dem unbekannten oder dem Pkw machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Oelde, Telefon 02522/915-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden. 

Quelle

 

Teile diesen Artikel: