Wetter | Ennigerloh
-1,6 °C

Fahranfänger fuhr gegen Baum

Fahranfänger fuhr gegen Baum

Ennigerloh - Am Samstag, 4.8.2018, gegen 1.30 Uhr, fuhr ein Fahranfänger auf der Alleestraße in Ennigerloh gegen einen Baum. Durch den Knall aufmerksam gewordene Zeugen beobachteten, wie der Fahrer und die zwei Fahrzeuginsassen den beschädigten Pkw auf einen naheliegenden Parkplatz schoben. Die Zeugen informierten die Polizei, die die jungen Männer überprüfte. Die Personen gaben an, dass der 18-jähriger Ennigerloher gefahren sei und man auf einer Party gemeinsam Alkohol getrunken habe. Der tatverdächtige Fahrzeugführer lehnte einen Atemalkohol- und Drogenvortest ab. Da die Beamten jedoch Hinweise auf einen möglichen Alkohol- und Drogenkonsum hatten, ließen sie dem Fahranfänger Blutproben entnehmen. Des Weiteren stellten die Einsatzkräfte den Führerschein sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 18-Jährigen ein. Den beiden ebenfalls 18-jährigen Fahrzeuginsassen erteilten die Beamten einen Paltzverweis, da sie die polizeiliche Maßnahme störten. Allerdings kamen sie der mehrfachen Aufforderung erst dann nach, als die Polizisten eine Ingewahrsamnahme androhten. 

Quelle

Teile diesen Artikel: