Wetter | Ennigerloh
8,1 °C

66jährige Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

66jährige Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Ennigerloh - Schwere Verletzungen zog sich eine 66jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 28.12.2017, um 09.55 Uhr, auf dem Westring in Ennigerloh zu. Sie befuhr mit ihrem Pkw die Bundesstraße 475 aus Richtung Beckum kommend in Fahrtrichtung Warendorf. Ausgangs einer leichten Rechtskurve kam die Frau mit ihrem Pkw aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem sie einen Leitpfosten beschädigte hatte, geriet das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn, kam nach links ab und in einer angrenzenden Böschung zum Stillstand. Bei dem Unfall verletzte sich die Autofahrerin schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 5.000 Euro. Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam zur Unfallstelle, aber nicht zum Einsatz. Polizeibeamte sperrten den Westring zwischen der Buddenbaumstraße und der Einmündung zum Nordring für etwa eine Stunde.

Quelle

Teile diesen Artikel: