25. September 2017 / Enniger

Pkw beschossen - Zeugen gesucht

Am Freitag wurde in Enniger ein PKW mit Paintball-Kugeln beschossen.

Pkw beschossen - Zeugen gesucht

Am Freitag, 22.09.2017, gegen 19.00 Uhr, befuhr eine 41jährige Beckumerin mit ihrem Pkw die Vorhelmer Straße in Ennigerloh-Enniger aus Richtung Vorhelm kommend in Fahrtrichtung Hauptstraße. Als sich die Frau in Höhe des Sportplatzes befand, vernahm sie ein lautes Geräusch und das etwas gegen ihr Fahrzeug geschlagen war. Nachdem sie angehalten und ausgestiegen war, stellte sie an der Tür hinten links und am Kotflügel frische Farbe fest. In der Tür konnte die Ummantelung eines Projektils aufgefunden werden. Unbekannte Täter hatten das Fahrzeug bei der Vorbeifahrt mit Paintball-Kugeln beschossen. Personen, die Angaben zu den gesuchten Schützen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Oelde, Telefon 02522-915-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

 

Quelle

 

Meistgelesene Artikel

Corona Schnelltest ab sofort bei der Apotheke Hake möglich
Ennigerloh

Corona Schnelltest ab sofort bei der Apotheke Hake möglich

weiterlesen...
Inhaberwechsel bei der Provinzial
Ennigerloh

Inhaberwechsel bei der Provinzial

weiterlesen...
„Neustart Kultur“ für Kulturschaffende geht in die zweite Förderrunde
Kreis Warendorf

„Neustart Kultur“ für Kulturschaffende geht in die zweite Förderrunde

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Ferienhof Bettmann mit neuem Angebot
Ennigerloh

seit März betreibt der Ferienhof Bettmann einen Hofautomaten

weiterlesen...
Notbremse ! Geschäfte bleiben trotzdem vorerst geöffnet
Kreis Warendorf

Einkaufen mit Termin und aktuellem negativem Corona Test weiterhin möglich

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Besinnungstage der Frauengemeinschaft - in diesem Jahr ganz anders
Enniger

Besinnungstage der Frauengemeinschaft - in diesem Jahr ganz anders

weiterlesen...
Absage aller Märkte in Enniger
Enniger

Heimatverein sagt Durchführung seiner Märkte ab.

weiterlesen...