HebammenPraxis Storchenexpress

HebammenPraxis Storchenexpress

Die Geburt eines Kindes ist wie die Entstehung einer neuen Welt!

Über HebammenPraxis Storchenexpress:

Ich heiße Manuela Grabosch- Nathaus, bin Hebamme und selbst stolze Dreifachmama. Meine Tochter Mia brachte ich ich im Mai 2009, meinen Sohn Luca im Juli 2011 und unsere jüngste Tochter Clara im Januar 2013 zur Welt.

Das Besondere an meinem Beruf ist, dass meine Arbeit nicht allein auf den Kreißsaal beschränkt ist, sondern ich bereits während der Schwangerschaft, der Geburt als auch danach den Eltern, der Familie und dem Neugeborenen unterstützend zur Seite stehe.

Ich arbeite als freiberufliche Hebamme im Kreis Warendorf, insbesondere rund um Ennigerloh.

Die Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett sind besondere Abschnitte im Leben einer Frau, die mit körperlichen, seelischen und sozialen Veränderungen einher gehen. In dieser Phase wünschen sich oft Frauen, Paare und Familien eine einfühlsame und professionelle Ansprechpartnerin. Gern möchte ich Sie in diesen neuen Umstellungsprozessen als zukünftige Eltern mit Ihrem Ungeborenen und mit Ihrem Neugeborenen begleiten.

Hebammenhilfe ist eine Leistung der Krankenkassen. Sie umfasst die durch mich angebotene Schwangerenvorsorge, Beratung in der Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung, Rückbildungsgymnastik-, Mutter-Kind-  und Babymassagekurse an.

Das Ziel meiner Arbeit ist es, den werdenden Müttern und Paaren die Möglichkeit zu geben, mit Selbstvertrauen und eigener Kraft die Geburt ihres Kindes mitgestalten und erleben zu können.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Kind!

Schwangerschaftsvorsorge

Ich biete Ihnen eine individuelle Schwangerschaftsvorsorge, inklusive Aufklärungen und Informationen zu Ihrer Schwangerschaft in Anlehnung an die Mutterschaftsrichtlinien, sehr gerne auch in Zusammenarbeit mit Ihrem Gynäkologen.

Nachsorge (Wochenbett)

Das Wochenbett ist eine Zeit der Veränderungen. Jede Frau hat nach Haus-, ambulanter oder stationärer Geburt oder auch nach einem Kaiserschnitt in den ersten zehn Tagen nach der Geburt einmal täglich und bei Bedarf bis zu acht Wochen nach der Geburt und in der gesamten Stillzeit einen Anspruch auf Hebammenhilfe.

Kinesiotaping

K-Taping wird mit Erfolg sowohl in der Schwangerschaft zur Unterstützung der Muskulatur, Stabilisierung der Wirbelsäule, Verbesserung des Lymphflusses als auch in der Schwangerschaftsnachsorge zur Rückbildung oder verbesserten Milchflusses eingesetzt.

Service für Sie

Meine Leistungen in der Übersicht:

  • Vorsorge
  • Nachsorge
  • Kinesio-Taping
  • Rückbildungskurse
  • diverse weitere Kurse

Unsere Kontaktdaten

HebammenPraxis Storchenexpress
Im Drubbel 8
59320 Ennigerloh

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: